E-Demokratie.org > E-Demokratie > Components of an Open Government Data Infrastructure

Components of an Open Government Data Infrastructure

Johann Höchtl, seines Zeichens wissenschaftlicher Mitarbeiter im Zentrum für E-Government an der Donau-Universität in Krems, hat eine umfassende Info-Grafik zum Thema Open Government gebaut. Nach ein bisschen hin- und hergezoome kann man so eindrucksvoll die einzelnen Entwicklungsschritte und Grundlagen hin zu einer offeneren Regierung in Österreich verfolgen: Components of an Open Government Data Infrastructure

E-Demokratie.org abonnieren und immer über neue Beiträge informiert werden:

oder auf Twitter:
per E-Mail-Adresse:
 
Format: email@domain.de

Beitrag in sozialen Netzwerken teilen:

Lesen Sie auch die folgenden verwandten Beiträge:
» Baustelle daten-deutschland.de, Nürnberg aktiv gegen Lärm, 23 Millionen Metadatensätze offen
» Ihre Meinung? Bund-Länder-AG veröffentlicht überarbeitete Fassung des Eckpunktepapier “Open Government”.
» Online Konsultation des BMI zur Ausgestaltung von Open Government

Definitionen zu diesem Beitrag:

 

Hinterlasse einen Kommentar

Dieser Beitrag "Components of an Open Government Data Infrastructure" wurde am 17.06.2011 um 13:23 in der Kategorie E-Demokratie veröffentlicht. Du kannst der Konversation durch das abonnieren des RSS 2.0-Feeds folgen. Du kannst einen Kommentar hinterlassen oder von deiner eigenen Seite auf den Beitrag verweisen.

 

E-Demokratie News (deutsch)